Ice Filaments PC/ABS Filament

Das belgische Unternehmen Ice Filaments fokussiert sich auf die Produktion und den Vertrieb von 3D-Filament. Dabei gibt es kaum eine Ausprägung, die nicht berücksichtigt wird. PLA, PVA, ABS, Flex, Woodfill und – wie dieser Bericht beweist – auch PC Filament. In allen unserer Tests konnte Ice Filaments gut oder sogar sehr gut abschneiden. Daher war die Erwartungshaltung für das PC Filament ebenfalls sehr hoch. Wir wurden nicht Enttäuscht und teilen unsere Erkenntnisse im folgenden Ice Filaments PC Material Test mit euch. Anzumerken ist allerdings, dass es sich beim getesteten Filament um kein reines PC Material handelt. Das Ice Filaments PC ABS Filament ist -wie der Name sagt – eine Mischung aus ABS und PC. Genauer gesagt handelt es sich dabei um Filament mit ABS Eigenschaften, das aber mit Polycarbonat modifiziert wurde.

Schwarzes Ice Filaments PC/ABS Material

Schwarzes Ice Filaments PC/ABS Material

vergleichsweise leicht zu drucken

enorme Schlagfestigkeit

spezielle Filamentmodifizierung

kein reines PC Filament

Preis in € ab 23,29 / ab 18,32
Farben
  • Rating

    Kompatibel mitUltimaker 3, Ultimaker 2+, Ultimaker 2E+, Ultimaker 1, Prusa i3 Modelle, XYZprinting da Vinci Jr. Serie, MakerBot Reihe, LulzBot TAZ 6, Raise3D N2 Dual
    Angebote1.75mm auf Amazon 2.85mm auf Amazon

    Durchmesser und Gewicht des Ice Filaments

    Ice Filaments bietet praktisch alle Materialien mit einem Durchmesser von 1.75mm und 2.85mm an. Das ist auch bei Polycarbonat Filament nicht anders. Dementsprechend können alle gängigen Geräte mit PC Material versorgt werden. Im Gegensatz zu Herstellern die 0.75kg oder die noch üblichere Menge von 1kg verkaufen, muss hier der Preis multipliziert werden, um ihn direkt vergleichen zu können. Ice Filaments PC ABS Material wird nämlich in einer Nettomenge von 0.5kg vertrieben. Obwohl der Gesamtpreis gegenüber anderem PC Material definitiv günstig bleibt gilt es also zu beachten, dass hier einerseits weniger Filament auf der Spule ist. Andererseits sollte auch stets bedacht werden, dass hier kein reines Polycarbonat, sondern eine PC ABS Mischung angeboten wird.

    Drucktemperatur und Geruch

    Konkrete Angaben was die Temperatur betrifft gibt Ice Filaments bei dieser speziellen Filamentmischung nicht. Wir haben aber beim Hotend mit 220° Celsius losgelegt und uns bis zum Ende der Testserie auf 230° Celsius gesteigert. Die hohe Schlagfestigkeit des Materials sorgt dafür, dass mit entsprechend hohen Temperaturen gearbeitet werden muss. Beim Heizbett empfehlen wir rund 60° Celsius. Andernfalls sorgt die ABS PC Modifikation dafür, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Warping kommt. Nach mehreren Testdurchgängen gelang es uns aber erfolgreich, fast ohne Warping zu drucken. Eine Kehrseite des PC ABS Filaments ist, dass die beim Drucken entstehenden Gerüche klar wahrnehmbar sind. Da besonders ABS bei zu hohem Ausmaß für eine toxische Wirkung sorgen kann, empfehlen wir, dieses Ice Filaments Material nur in gut belüfteten Räumen zu verarbeiten.

    Qualität und Wicklung von Ice Filaments PC

    Was die Verarbeitung des belgischen PC Filaments betrifft, konnten wir ausschließlich positive Erfahrungen sammeln. Sofern man mit den für den eigenen 3D-Drucker passenden Temperatureinstellungen Warping entgegenwirkt, werden die Resultate optisch sehr ansehnlich. Glatte Oberflächen, leichtes Schimmern und eine vergleichsweise unproblematische Nachbehandlung – sofern sachte und mit kaltem Wasser durchgeführt – sind erfreuliche Faktoren. Das Abrollen der PC ABS Mischung verlief problemlos. Egal bei welchem unserer 3D-Drucker es zum Einsatz kam, Knotenbildung oder steckenbleiben jeglicher Art gab es dabei nicht.

    Farbauswahl und Farbechtheit

    Wirft man einen Blick auf die von uns genannte Farbauswahl zu Ice Filaments PC Material, sieht das grundsätzlich sehr gut aus. Dabei müssen wir aber darauf hinweisen, dass nur die ersten beiden Farben – also schwarz und weiß – als 0.5kg Spulen erhältlich sind. Die anderen, deutlich bunteren Farbtöne gibt es nur im Multipack von sogenannten Fun Packs. Erwirbt man ein solches Pack erhält man 9 unterschiedliche Farben zu je 50g. Das ist für kompatible 3D-Stifte eine gute Lösung. Für den deutlich wahrscheinlicheren Einsatz am 3D-Drucker ist das bestenfalls ein Probeset. Wir haben daher die beiden unbunten Farben schwarz und weiß getestet. Diese sind farbecht, verlieren beim Drucken keinerlei Farbkraft und vergilben auch bei längerer Lagerung nicht.

    Unsere Bewertung:

    Ice Filaments PC Material Test Fazit

    Trotz kleiner Kritikpunkte am Ice Filaments PC Material siegte im Test der Fokus auf die wirklich relevanten Faktoren. Das ist im Fall von 3D-Filament letztlich die Qualität sowie das Gesamtverhältnis von Preis zu Leistung. In beiden Fällen gibt es gute Argumente, die für Ice Filaments sprechen. Wer lieber der Kreativität freien Lauf lassen und verschiedenste Farben einkaufen möchte, muss zu anderen Marken – oder sogar zu anderen Filamentausprägungen – greifen. Auch wenn wir mehrfach klar darauf hingewiesen haben, ist es uns ein Anliegen, abschließend erneut zu erwähnen, dass das Ice Filaments PC ABS Material eine modifizierte Filament Variante darstellt. Aus diesem Grund ist kein exakter Vergleich mit herkömmlichem PC Filament möglich. Wir haben das Material im Test jedoch liebgewonnen und können es daher empfehlen.