Bestes PLA Filament 2019

14. März 2019 – Filament-Test.com Blog

Auf der Suche nach dem besten PLA-Filament 2019 ist ein scharfes Auge gefragt. Denn der Markt ist groß und jeder Hersteller bewirbt sein Produkt, als wäre es unangefochten. Leider ist dem nicht immer so. Aus diesem Grund haben wir eine Liste der besten PLAs 2019 erstellt. Die folgenden Marken gehören zu den empfehlenswerten PLA-Erzeugern.

CriArt3D

Seit wenigen Jahren gilt der Hersteller CriArt3D als Geheimtipp unter den PLA-Filamenten. Zurecht, denn das Material aus Portugal gehört tatsächlich zu den besten PLA-Filamenten 2019. Einfach zu drucken, daher für Einsteiger geeignet. Hochwertig in der Qualität, was wir im CriArt3D-Test mehrfach geprüft haben. Und zu guter Letzt günstig, was insgesamt ein unschlagbares Filament-Angebot ausmacht. Auf der Suche nach einem hochwertigen Filament sollte man CriArt3D definitiv eine Chance geben um sich überzeugen zu lassen.

 

3D Freunde

Ebenfalls erst seit wenigen Jahren tätig, jedoch ähnlich beliebt wie CriArt3D, ist die Marke 3D Freunde. Diese stammt aus Deutschland, wird aber den 3D-Communities als Liebling mehrerer EU-Länder gehandhabt. Auch hierbei handelt es sich daher um einen Geheimtipp, der künftig mit Sicherheit wachsen wird. Denn die Eigenschaften sprechen auch bei 3D Freunde für ein optimales Produkt: hochwertig, günstig, einfach in der Handhabung und gut gewickelt. Probleme gab es in unserem Testbericht rund um das Filament aus Deutschland keine. Darum zählen wir – und auch viele andere begeisterte 3D-Enthusiasten – dieses PLA-Material zu den besten seiner Sorte.

 

Tianse

Aus dem asiatischen Raum stammend, gilt Tianse als beliebtes PLA-Filament, das seit 2017 seinen Absatz deutlich steigern konnte. Auch 2018 ging es bergauf, weshalb die Prognosen für 2019 positiv sind. Wir zählen Tianse zu den besten 3D-Filamenten, weil es besonders günstiges Druckmaterial ist, dessen qualtative Ansprüche mit der Konkurrenz problemlos mithalten können. Dieses Argument ist besonders bei asiatischen Produkten nennenswert, da dort vielfach Techniken und ganze Artikel kopiert werden. Eine Kopie ist bekanntlich nicht das Original. Tianse hat es aber geschafft, hier ein eigenständiges Original zu entwickeln und zu vermarkten.

 

NuNus

Ein Dauerbrenner ist seit Jahren die deutsche Marke NuNus. Sie ist unangefochten, wenn es um günstiges PLA geht, das in großer Farbauswahl zur Verfügung steht. Während spezielle Woodfill-Materialien je nach 3D-Drucker und Einstellung Probleme bereiten können, ist PLA-Filament von NuNus stets eine perfekte Wahl. NuNus ist deutlich bekannter als etwa 3D Freunde oder CriArt3D. Dieser Hersteller konnte daher bereits große Communities von sich überzeugen, was für hohe Qualität und nachhaltige Kundenzufriedenheit spricht. NuNus hat auch schon mehrere Community-Awards gewonnen, wenn es um die Beliebtheit von PLA-Filament geht.

 

Kaisertech

Ebenfalls aus Deutschland kommt die Marke Kaisertech. Obwohl der Name nicht direkt auf 3D-Druck rückschließen lässt, verbirgt sich dahinter ein hochwertiger Erzeuger von Filamenten. Kaisertech konzentriert sich nicht nur auf PLA-Material. Im Gegensatz zu den meisten anderen dieser Bestenliste bietet Kaisertech fast alle gängigen Sorten von 3D-Filament an. Dazu gehören selbstverständlich ABS, PET, TPU oder auch Flex-Filament. Für diese Übersicht ist jedoch das PLA-Filament ausschlaggebend. Dieses können wir empfehlen weshalb wir demnächst auch näher dazu berichten werden.