FFFworld FlexiSMART TPU Filament

Aus den Händen des Filamentherstellers FFFworld stammt neben gängigem ABS und PETG auch Material auf Polyurethanbasis. Das flexible Filament wird mit der Shore-Härte 88A angeboten und ist damit ein eher softes Material. In Sachen Farbauswahl und Qualität punktete FFFworld auf ganzer Länge. Jedoch liegt der Preis verglichen mit Konkurrenzprodukten zumindest nicht im günstigsten Sektor. Das Gesamtpaket stimmt aber voll und ganz, was wir im anschließenden FFFworld TPU Test ausführlich erläutern werden.

FFFworld FlexiSMART TPU Filament

FFFworld FlexiSMART TPU Filament

große Farbauswahl

softe, flexible Ausprägung

hohe Qualität

nicht besonders günstig

Preis in € 39,95 / 39,95
Farben
  • Rating

    Kompatibel mitUltimaker 3, Ultimaker 2+, XYZprinting da Vinci Jr. 1.0, 3FXtrud 20 Uno, Select Mini 3D Printer V2, Original Prusa i3 MK2 und weiteren TPU-kompatiblen 3D-Druckern
    Angebote1.75mm auf Amazon 2.85mm auf Amazon

    Durchmesser und Gewicht bei FFFworld

    Das FlexiSMART TPU Filament von FFFworld wird in den beiden üblichen Durchmessern 1.75mm und 2.85mm angeboten. FFFworld gibt an manchen Stellen an, dass es sich anstelle von 2.85mm um 3.00mm handelt. Letzteres ist allerdings inkorrekt. Die Messungen haben gezeigt, dass die Spulen durchgehend einen Durchmesser von 2.85mm besitzen und dabei eine Abweichung von +/- 0.05mm aufweisen. Was die Gewichtsklasse betrifft, stehen sowohl 1kg als auch 250g zur Auswahl. Die deutlich günstigere ist selbstverständlich die 1kg Variante, da dort offenbar Mengenrabatt, oder anders ausgedrückt, bei der 250g Option ein Preismalus angewandt wird. Damit ist für alle Interessen gesorgt und dem Drucken mit FFFworld TPU Filament steht nichts im Weg.

    Drucktemperatur und Geruchsentwicklung

    Obwohl die Temperaturangaben bei TPU Filament in der Regel relativ hoch sind, lässt sich FFFworlds flexibles Material bei vergleichsweise geringer Hitze verarbeiten. Rund 200° Celsius sind bereits genug, um das TPU zu drucken. Dabei empfiehlt sich ein Heizbett mit rund 40° bis 60° Celsius, auch wenn es kein Muss ist. Dadurch kann aber leichten Verzerrungen vorgebeugt werden. Sollte es bei einem 3D-Drucker Probleme mit dem FFFworld TPU geben, empfehlen wir die Drucktemperatur beim Hotend stufenweise hochzudrehen – bis zu einem Maximum von 230° Celsius. Doch wie bereits erwähnt, sollte die Verarbeitung des Materials bereits ab 200! Celsius problemlos funktionieren.

    Qualität und Wicklung von FFFworld TPU

    Betrachtet man die Qualität des Rohmaterials und auch der gedruckten Objekte von FFFworld TPU Filament, gibt es daran nichts zu bemängeln. Bereits im Ausgangszustand merkt man, dass das Material flexibel ist. Das führt dazu, dass es im gedruckten Zustand seine volle Dehn- und Schrumpfbarkeit an den Tag legt. Da es sich bei der Shore-Hörte 88A um ein relativ softes TPU handelt, ist dieser Effekt umso stärker ausgeprägt. Wenn das TPU Material in einen beliebigen 3D-Drucker eingespannt wurde, gibt es beim Abwickeln üblicherweise keine Probleme. Wir haben lediglich in einem Fall gemerkt, dass der Einzugswinkel etwas ungünstig ist. Dieser Fall betrifft den Ultimaker 2+, wo das Filament etwas von der Seite her zur Öffnung beim 3D-Drucker gelangt. Doch die Besorgnis, die wir im TPU Test aufgrund der Optik dieses Einzugsmechanismus hatten, erwies sich als überflüssig. Es gab daher keine Probleme mit der Wicklung des FFFworld TPU Filaments.

    Farbauswahl und Farbechtheit

    In Sachen Farbauswahl leistet FFFworld ganze Arbeit. Im Gegensatz zum qualitativ hervorragenden extrudr TPU Material bietet FFFworld zusätzlich viele Farbtöne. Diese reichen von hellen Farben wie weiß, naturfarben, lachsfarben, fleischfarben und gelb über dunkle Teints wie grau, braun, blau und schwarz. Das Farbspektrum sieht daher sehr farbenfroh aus, was der künstlerischen Kreativität Tür und Tor öffnet. Auch die Echtheit der Farben konnten wir im TPU Test bezeugen. Das Filament verändert nach dem Drucken seine Farbkraft nicht und strahlt demnach wie auch zuvor in voller Stärke.

    Unsere Bewertung:

    FFFworld TPU Filament Test Fazit

    Viele positive und nur wenige negative Punkte gab es im FFFworld TPU Test. Diese knappe Zusammenfassung sagt bereits aus, was wir vom Material halten: eine empfehlenswerte Wahl für alle, die hochwertiges, eher weiches TPU Filament benötigen und dabei nicht auf eine nennenswerte Farbauswahl verzichten wollen. Preislich gibt es zweifelsohne günstigere Optionen, denn hier zahlt man eben für hohe Qualität. Bei besonders günstigem TPU Filament kann es unter Umständen vorkommen, dass man gewisse Einschränkungen hinnehmen muss. Mit der FFFworld FlexiSMART Serie ist man aber auf der sicheren Seite, weshalb sich dieses TPU Filament zum bedenkenlosen 3D-drucken anbietet.

    Gedruckte Objekte

    FFFworld FlexiSMART TPU Filament - Gedrucktes Testobjekt

    Erster Testdruck mit FFFworld TPU Filament