Ice Filaments Woodfill

Aus belgischer Hand stammt das Woodfill vom Hersteller Ice Filaments. Das Unternehmen produziert eigentlich eine Vielzahl an gängigen Sorten wie PLA, ABS und PETG Material. Wir haben uns aber für das Woodfill Filament der Belgier entschieden, um festzustellen, ob besonders bei Spezialmaterialien gute Qualität abgeliefert wird. Alle Erkenntnisse aus dem Ice Filaments Wood Material Test werden in der folgenden Tabelle zusammengefasst. Die nähere Auswertung findet sich in den Absätzen darunter.

Ice Filaments Woodfill

Ice Filaments Woodfill

hochwertige und stabil

riecht ein wenig nach Holz

mehrere Holzfarben

biologisch abbaubar

exakte Drucktemperaturen notwendig

Preis in € 27,13 / 26,70
Farben
  • Rating

    Kompatibel mitUltimaker, RepRap, Mendel, Anycubic und weitere 3D-Drucker/3D-Stifte, die Woodfill unterstützen. Ist nicht mit dem M3D Micro und dem XYZprinzing da Vinci miniMaker kompatibel.
    Anbieter1.75mm auf Amazon 2.85mm auf Amazon

    Durchmesser und Gewicht

    Ice Filaments bietet mehrere Sorten Woodfill Filament an und vertreibt diese mit einem Durchmesser von 1.75mm. Überraschend ist, dass das Material auch als 2.85mm Variante verkauft wird, was bei Holzfilament eher selten der Fall ist. Das Verkaufsgewicht beträgt 0,5kg netto. Brutto weist das Woodfill Filament samt seiner Verpackung mit fast 0,8kg rund 50% mehr Gewicht auf. Eine erste Preistendenz ist bereits erkennbar, wenn man bedenkt, dass der Kilopreis das doppelte des angegebenen Verkaufspreises beträgt. Dabei liegt Ice Filaments im Durchschnitt.

    Drucktemperatur und Geruch

    Das belgische Filament schmilzt bei rund 148° Celsius, muss aber zur Verarbeitung noch deutlich höher aufgeheizt werden. Während der Hersteller 205° bis 235° Celsius empfiehlt, sind wir der Meinung, dass diese Angabe zu breit ist. Das Woodfill Filament erforderte in unserem Test sehr präzise Temperaturangaben. Bei Abweichungen davon, wurden die Ergebnisse etwas spröde und nicht so glatt, wie es sein sollte. In unserem Setup führten 210° bis 213° Celsius ans Ziel. Temperaturen, die darüber hinausgehen, empfehlen wir nur, wenn es bei anderen 3D-Druckern mit diesen Angaben Probleme geben sollte. Auf jeden Fall ist es wichtig, hier mit exakten, gleichbleibenden Temperaturen zu arbeiten.

    Beim Auftreten von Gerüchen, ist am ehesten der Duft von Holz wahrzunehmen. Das Woodfill Filament von Ice Filaments besteht zwar nur zum Teil aus Holzfaser (der andere Teil ist PLA Filament), doch reicht es aus, um für ein entsprechendes Aroma zu sorgen. Das empfanden wir im Woodfill Test als positiven Aspekt. Da PLA sowie die damit vermischten Holzfasern in der Regel keine toxische Wirkung haben, sorgt das eigentlich für einen netten Raumduft. Auch bei gedruckten Objekten kann man den Geruch von Holz wahrnehmen. Das macht das Gefühl mit Holz zu drucken noch authentischer.

    Qualität und Wicklung des Woodfill Filaments

    Wir haben mit den Erkenntnissen aus den Druckversuchen bereits qualitative Merkmale des Ice Filaments Materials angesprochen. Grundsätzlich wird hier Gutes geboten, vorausgesetzt man arbeitet innerhalb des passenden Temperaturrahmens. Klar ist, dass jedes Filament eine bestimmte Temperaturspanne besitzt. Bei diesem Woodfill Filament erscheint sie aber extrem klein zu sein. Die verarbeiteten Modelle dienen bestens als Dekorationsobjekte und können auch für Funktionales eingesetzt werden. Aufgrund ihrer Holzoptik in Kombination mit dem angenehmen Geruch sehen wir hier keine Kritikpunkte. Auch bei der Wicklung gab es im Ice Filaments Test nichts zu bemängeln. Da das Holzmaterial preislich im Durchschnitt liegt, fügt sich das zu einem sehr guten Gesamtergebnis zusammen.

    Farbeigenschaften

    Ein besonderes Extra bietet Ice Filaments im Gegensatz zu Konkurrenten wie Sunlu oder Geeetech. Die meisten Erzeuger vertreiben nur eine Sorte Woodfill Filament. Ice Filaments allerdings bietet gleich 5 unterschiedliche Holzfarben. Zur Auswahl stehen das von uns getestete Filament in Eiche, Ahorn, Barnyard – was sich mit dem Wort Scheune übersetzen lässt, Bwana und Grasshopper. Während die ersten Farben tatsächliche Baumarten widerspiegeln, spricht Bwana einen besonders dunklen und Grasshopper einen Farbton mit leichtem Grünstich an. Wem Authentizität wichtig ist oder mit mehreren Holzfarben drucken möchte, ist beim Sortiment von Ice Filaments sehr gut aufgehoben.

    Unsere Bewertung:

    Ice Filaments Woodfill Test Fazit

    Im Test des Woodfill Filaments wurde alles behandelt, was für Interessenten wichtig sein sollte. Qualitativ gibt es nichts zu bemängeln. Jedoch muss man aus Sicht der Drucktemperatur sehr akkurat arbeiten. Wer die Wahl zwischen mehreren Holzfarben haben möchte, bekommt bei den wenigsten Herstellern gleich 5 unterschiedliche Sorten. Vergleicht man das Woodfill Filament mit dem akzeptablen Kilopreis, spricht nichts gegen den Kauf davon. Etwas günstiger, dafür mit weniger Auswahlmöglichkeiten, positioniert sich das Sunlu Holzfilament.